23.10.2017

Bewertungskriterien der Jury

Die Jury ist so zusammengesetzt, dass Perspektivenvielfalt gegeben ist und eine größtmögliche Bewertungsqualität der Arbeiten des Designer-Nachwuchses gesichert wird.

 


Die Bewertung erfolgt nach diesen Kriterien:

• Die Einreichungen müssen durch ihre Idee bestechen, Neuigkeitswert haben und eigenständig sein.

• Sie sollen inhaltlich und formal glaubwürdig sein und der Aufgabenstellung entsprechen.

• Die Wettbewerbsbeiträge zeichnen sich durch hohe Integrationsqualität, gute Vernetzung und Effizienz des geplanten Medieneinsatzes aus.

• Die eingereichten Nachwuchsarbeiten sollen nachvollziehbar auf der Grundlage eines klaren Kommunikationskonzepts stehen.



Username
Passwort
  Neu registrieren
Passwort vergessen?

JUNGE TYPE verlängert

Jetzt noch bis zum 30. Mai zum Nachwuchswettbewerb 2017
"JUNGE TYPE 2017" einreichen!



Donnerstag 1. Januar 1970

Studenten, Diplomanden und Berufsanfänger können sich bei der...